• Der 5 Minuten Coach Podcast

    114 – Jeden Tag gut gelaunt

    Viele von uns erlauben den Dingen und Menschen um sich herum unbedacht, über ihre Befindlichkeit zu bestimmen. Wir meinen beispielsweise, wir würden uns ärgern, weil uns jemand geärgert hätte. Tatsächlich ist das aber keine logisch zwingende Reaktion auf inakzeptables Verhalten. Wir haben in jeder Situation die Möglichkeit, unsere Gefühle zu steuern und sollten nicht anderen die Macht dazu geben. 

     

     

    Kontakt für Fragen und Anregungen:

    info@lemper-pychlau.de

    112 – Bloß nicht perfekt!

    Perfektion lässt sich weder definieren noch erreichen. Deswegen macht es auch keinen Sinn, danach zu streben. Es muss genügen, dass wir uns zu einem gegebenen Zeitpunkt darum bemühen, das Beste zu geben, das uns im Augenblick möglich ist. Mehr geht nicht. Wer dennoch Perfektion anstrebt, muss eine ungeheure Menge an Energie und Zeit aufwenden und tritt dabei auf der Stelle, statt sich vorwärts zu bewegen.

     

    Kontakt für Fragen und Anregungen:

    info@lemper-pychlau.de

    111 – Muss das sein?

    Viele von uns leben nicht so, wie es ihnen entspricht. Einer der Gründe liegt darin, dass manch einem nicht genug Raum zur eigenen Entfaltung zur Verfügung steht. Es sammelt sich im Laufe der Zeit so viel Ballast im eigenen Leben an, dass die uns angeborene Selbstverwirklichungstendenz kaum eine Chance hat. Zum Ballast kann alles Mögliche werden: materielle Dinge, Menschen, Gewohnheiten etc. Nur wer mutig und entschlossen genug ist, diesen Ballast loszuwerden, wird genug Raum gewinnen, um sich selbst zu entfalten. 

     

    Kontakt für Fragen und Anregungen:

    info@lemper-pychlau.de

    110 – Setze dir Grenzen!

    In dieser Folge geht es darum, ganz bewusst bestimmte Möglichkeiten für sich auszuschließen, obwohl sie durchaus attraktiv erscheinen. Da wir sterblich sind, müssen wir akzeptieren, dass wir nur eine begrenzte Zahl von Möglichkeiten nutzen und genießen können. Es gilt, eine Wahl zu treffen und sich auf bestimmte Alternativen zu beschränken. Gut zu wählen ist erheblich wichtiger für unser Schicksal, als sich so viele Optionen wie irgend möglich offen zu halten.

     

    Kontakt für Fragen und Anregungen:

    info@lemper-pychlau.de